Shayada´s Geschichte

Nach unten

Shayada´s Geschichte

Beitrag  Darkness am Do Mai 21, 2009 11:37 am

Shayada:
Ich wurde in einer kleinen Herde fern dieser Täler geboren.Ich hatte eine ältere Schwester namens Galantíc.Ich wuchs zu einem Jährling heran und ab da fing sie an mich dauernd zu ärgern.Ich hatte ihr nichts getan und sie war so sauer.Irgendwann kam ich hinter den Grund ihrer Wut:Eifersucht.Sie hatte mitbkommen das meine Eltern mir später die Herde anvertrauen wollten und nicht ihr.Als sie mich bemerkte beschlossen sie und ihr Hengst Malétho mich heimlich zu verjagen.Sie lockten mich von der Herde fort und traten und bissen mich.Ich floh ängstlich und rannte fort.Sie folgten mir immer weiter bis ich mich in einem Gebirge befand.Dort drehten sie um,denn sie wussten das ich nicht mehr dir Kraft hatte ihnen nach hause zu folgen.Ich schleppte mich zu einer Höhle und sah das es anfing zu schneien.Der Schnee fiel immer dichter bis man nichts mehr sah.Es wurde sehr kalt bis ich dachte ich müsste erfrieren aber ich war so traurig das es mir egal war.Ich und der Schnee wurden eins so dass ich lernte ihn zu kontrollieren.Oft stand ich auf den Hügeln und sah in die Ferne.Ich wusste das mich Malétho und Galantíc sahen.Es vergingen zwei volle Jahre und ich wurde erwachsen.Ich war mir sicher das inzwischen meine Eltern Tod und Malétho zusammen mit Galantíc die Herde führten.Eines Morgens als ich wieder durch mein kleines Reich wanderte begegnete ich einen seltsamen Adler.Er verstand meine Sprache und redete mit mir.Er sagte mir das er der magische Adler sei und dass er jemanden kenne der mich gern aufnehmen würde.Ich hatte mich an die Einsamkeit gewöhnt doch der Adler versprach mir das man mich dort freundlich empfangen würde.Ich folgte dem Adler bis zu einer Wiese dort schliefen einige Pferde.Der Adler verabschiedete sich und sagte zum Abschied:Sag ihnen das der Magische Adler dich hergebracht hat.Ich nickte und näherte mich hocherhobenen Hauptes der Herde.Der schwarze Hengst bemerkte mich zuerst und weckte seine Familie.Die beiden Stuten und das Fohlen beobachteten mich misstrauisch.Der Schwarze Hengst hob den Kopf und trabte leichtfüßig auf mich zu.Ich musterte ihn kühl und sagte: Der magische Adler schickt mich.Der schwarze Hengst nickte:Hallo,ich bin Shergar und das sind Arwen,Eowyn und Schattenwind.Ich nickte und sagte:Ich bin Shayada,die Einsame aus dem Gebirge.Arwen trat neugierig näher und sagte: Dann warst du es die jeden Abend im Sonnenuntergang auf dem höchsten Berg gestanden hat und auf die schlafenden Pferde hinab geblickt hat???.Ich nickte:Ja,ich wurde einst verbannt und lebte 2 Jahre im Gebirge,ich lernte den Schnee zu kontrollieren.Schattenwind,das Fohlen,sah mich mit großen Augen an und sagte:Echt??? Wow.Ich lächelte und blieb bei der Herde.

Darkness
Admin

Anzahl der Beiträge : 4020
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten