Blaustern´s alter Freund

Nach unten

Blaustern´s alter Freund

Beitrag  Darkness am Mi Jan 27, 2010 9:46 pm

Löwenfell:
Blitzschnell wie ein Löwe auf der Jagd rannte ich durch den Wald.Ich war vor kurzem zum Krieger ernannt worden.Ich konntrollierte die Duftmarkierungen an den Grenzen des Reviers.Alles war ok,bis ich plötzlich die witterung eines fremden Katers in die Nase bekam.Empört grollte ich und fuhr die Krallen aus.Ich schlich so leise ich konnte der Fährte nach.Es war auf jeden Fall ein Fremdling der sich hier nicht auskannte.Ein Kater der in einem der in der Nähe lebenden Clans lebte würde nicht so hilfslos und ziellos durch ein fremdes Revier streifen.Immer wieder stieß ich ein Grollen aus und lief weiter.An einer Stelle mischte sich kurz der Geruch eines Jungtiers dazu.Ein fremder Kater der ein Jungtier durch die Gegend trägt??? Da stimmt doch was nicht.Als ich merkte das der Eindringling in der Nähe war fauchte ich und bleckte die Zähne.Ich fuhr die Krallen aus und ging auf den braunen Kater los.Er ließ das weiße Jungtier fallen das er im Maul getragen hatte und wirbelte herum.Ich prallte gegen ihn und wir fielen zu Boden.In einem fauchenden Knäul aus Fell,Zähnen und Tatzen kugelten wir über den Boden.Das Jungtier mauzte ängstlich und kroch beiseite."Eindringling! Fremdling! Jungtierdieb",beschimpfte ich ihn,"Wem hast du das kleine gestohlen???.Kater ziehen nicht einfach so mit Jungtieren im Maul in fremden Revieren herum!!!".Ich funkelte ihn wütend an und er bleckte die Zähne und legte dir Ohren an."Ich habe es niemandem gestohlen!!! Ich fand das kleine,als ich den Bach überquerte.Ich bin auf der Flucht vor meinem alten Clan,deshalb ist es mir egal in wessen Revier ich bin.Solang ich nur diesen Verrückten entkomme!!!",fauchte der rotbraune Kater."Das soll ich dir glauben??? Eisstern soll entscheiden was mit dir geschehen wird!",erwiderte ich mit einem knurrenden Grollen. "Eisstern??? Du meinst doch nicht etwa die Eisstern vom Falkenjäger-clan???"."Genau die",erwiderte ich,"aber nun ist sie die Anführerin des Feuerclans!".Ich hob das junges hoch und scheuchte den Kater in Richtung Lager.Dort angekommen starrte Eisstern den Kater kurz an und brach dann in schallendem Gelächter aus."Eichenherz? Was sagt man dazu? Mein ehemaliger Schüler schleppt dich als Gefangenen her",lachte sie und warf ihm einen Blick wie der einer verliebten Jungkatze zu.Er schnurrte und eilte auf sie zu.Sonnenpfote stellte sich ihm in den weg."Ist schon ok,kleine",sagte Eisstern und trat zu dem braunen Kater Eichenherz.Sie rieb sich schnurrend am ihm und er erwiderte ihre zärtlichkeit.Nebelzahn stolperte aus dem Gebüsch und mauzte wie ein junges.Er rannte auf Eichenherz zu und begrüßte den Kater stürmisch wie ein Jungtier."Du bist aber groß geworden,Nebelpfote.Als ich dich zum letzten mal sah warst du nur halb so groß.",sagte Eichenherz und lächelte."Nebelzahn,mein Name ist nun Nebelzahn",berichtigte der graue Kater ihn.Eisstern schaute Eichenherz wieder an und flüsterte:"ich habe dich vermisst".Er nickte mit einem traurigen Ausdruck in den Augen.Da bemerkten die anderen auch das kleine weiße junges das ich immer noch im Maul trug."Och,wer ist das denn?",fragte Eisstern und stupste das kleine an."Ich habe es am Bach gefunden.Es war ganz Nass und bald unterkühlt.",erklärte Eichenherz."Eichenherz,möchtest du bei mir bleiben? Im Feuerclan?",fragte die Anführerin ihn.Er nickte:"Nichts um alles in der Welt würde ich dich wieder verlassen".Und so war es beschlossene sache das Eichenherz und das weiße Jungtier das den Namen Wolkenjunges bekommen hatte im Feuerclan blieben.

Eichenherz (Kater)
Wolkenjunges (weibchen , jungtier)

Darkness
Admin

Anzahl der Beiträge : 4020
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten