Zwischen Leben und Tod ........(US)

Nach unten

Zwischen Leben und Tod ........(US)

Beitrag  Abo Dun am Mi Mai 19, 2010 6:41 pm

El Walid:
Ich war allein unterwegs um ein wenig den Kopf frei zu bekommen und um mich etwas zu erholen.Ich hatte eine kleine Krankheit,nichts wirklich dramatisches,hinter mir und war immernoch nicht ganz fit.Ich lief nun so durch die gegend und erreichte schließlich den Strand.Was ich dort sah,verschlug mir die Sprache:Zwei kleine Hunde(Jack Russels) warn dort,der eine-ein Welpe-musste hilflos mit ansehehn wie der andere-ein sichtlich älteres Tier es gegen eine Meute Wölfe verteidigen musste.Ich galloppierte zu ihnen und mischte mit.Ich trat einen Wolf zur Seite,schupste einen zu Boden und wieherte laut.Ich stieg und ließ meine Voprderhufe auf den Schädel eines am boden liegenende Wolfes fallen.Ihm brach der Schädel..Ein anderer Wolf griff mich an und ich trat ihn vor die Brust,er jaulte doch er kam wieder zurück und verbiss sich in meinem Hals.Ich schüttelte ih herunter und wurde nun von mehreren Wölfen gleicgzeitig angegriffen,der alte Hund lag am Boden,schwer verletzt-vielleicht tot!Ich kämpfte tapfer und schlug die Wölfe in die Flucht.Ich erholte mich kurz einen Augenblick und trabte zu denHunden.Der kleine Welpe winselte leise und leckte über die Schnauze der alten Hündin.Sie verzog schmerzerfüllt das Gesicht.Ich trat näher und schob den Welpen sanft an mein Bein,dann nahm ich den alten Hund auf meinen Rücken,den Welpen ließ ich neben mir her laufen und barxhte sie zur Herde.
Abo Dun eilte sofort herbei,zusammen mit einigen anderen.Carya,unsere Heilerin,machte sich große Sorgen und sagte mir sofort dass sie keine großeChanche für den älteren Hund sah,doch sie gab sich sehr Mühe.Die Behandlung dauerte ganze zwei Stunden,in denen wir anderen versuchten den Welpen abzulenken,was nicht so einfach war.er war der Enkel der Hündin.
Er heiß Amy.Nach der Behandlung,die einer Op gleichkam,brachte ich den Welpen zu seiner Gropmutter.Wenn sie sterben sollte,sollte sie sich wenigstens verabscheidet haben.Die verletzte Hündin lag im Gras,beschützt wurde sie von uns allen,und auch von den Katzen.
Nach mehreren Tagen und Wochen war es geschfft:die Hündin lebte und sie war wieder so weit auf dem Damm dass sie schon alleine unterwegs sein koonnte.Wenn sie nicht mit dem Welpen unterwegs war,unterrichtete sie ihn in der Herde oder unterehielt sich mit uns Stuten.

(Welpe:)

Name:Amy
Rasse:Jack Russel
Alter:Welpe
Vater:unbekannt
Mutter:unbekannt

(erwachsener Hund)

Name:Clíodhna
Rasse:Jack Russel
Alter:Alte Hündin
Charakter:Clíodhna ist eine sehr fürsorgliche ältere Hündin,die schon sehr viel gesehen und noch mehr gelernt hat.Sie ist eine gute Jägerin und noch bessere Mentorin.Ihr fälllt der Umgang mit Welpen und Schülern leicht und es bereitet ihr große Freude zusehen zu können,wie Amy erwachsener und erfahrener wird.
avatar
Abo Dun

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 15.03.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischen Leben und Tod ........(US)

Beitrag  Pamela (Nava) am Do Mai 20, 2010 6:26 pm

Amy 4 ever !!!!!!!! Very Happy
avatar
Pamela (Nava)

Anzahl der Beiträge : 2086
Anmeldedatum : 22.08.09
Alter : 22
Ort : die Homelands

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischen Leben und Tod ........(US)

Beitrag  Darkness am Mi Jun 02, 2010 6:41 pm

Sollen die vielleicht ins Rudel?

Darkness
Admin

Anzahl der Beiträge : 4020
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischen Leben und Tod ........(US)

Beitrag  Abo Dun am Do Jun 03, 2010 8:21 pm

nein!
avatar
Abo Dun

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 15.03.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischen Leben und Tod ........(US)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten