Schicksal Mai 2010 (US) Teil 2

Nach unten

Schicksal Mai 2010 (US) Teil 2

Beitrag  Abo Dun am So Mai 16, 2010 4:37 pm

Caroline ist seit einigen Tagen gereizt und einzelgängerisch,was ist los?:

Caroline:
Ich stand am Rand der Herde und sah Bonnie und Luthién zu,wie sie mit den Fohlen der Herde spielten und sie unterrichteten.Die Fohlen lachten fröhlich und meine beiden Freundinnen mit ihnen,ich aber konnte nicht lachen.Das konnte ich nicht...ich musste an die Babies denken,die ich im Wald versteckt hatte zurücklassen müssen.
Als ich sie zum ersten Mal gefunden hatte,musste ich der Mutter,eine grau-getigerte KAtze,versprechen mich um ihre Babies zu kümmern.Ich hatte sie in einer verlassenen dachshöhle versteckt und mich auf die Suche nach Milch begeben.Auf meiner Suche hatte ich Eisstern,die Anführerin des Feuerclans,getroffen und mich ihr anvertraut,sie hatte mir eine Katze vorgestellt,die gerade säugte und die beiden kleinen Kätzchen gerne mitfütterte.
Nun stand ich im Schatten der Bäume udn überlegte mir,ob ich Bonnie und Luthién von den beiden erzählen und sie um Rat bitten sollte.
Aber warum sollte ich das denn tun?War ich ihnen Rechenschaft schuldig?Nein.Warum sollten ich ihnen meine Probleme auf die Nasen binden?Weil sie meine betsen Freundinnne waren?
Ich entschied mich dafür,es ihnen erst einmal nicht zu sagen.
Es behagte mir garnicht die kleinen im Wald allein zu lassen und niemanden zu haben,der auf sie achtgab.Noch weniger wollte ich wirklich...nein,noch viel weniger behagte es mir zu meinen Freundinnen zu gehen und ihnen zu erzählen dass ich zwei Katzenbabies vom Steinclan aufzog.
Auch wenn ihr Vater Teufelsstern war,und er ihre Mutter hatte umbringen lassen!,mischte sich mein Gewissen mit ein.
Jedenfalls:Die Kleinen brauchten mich und ich konnte sie meinenbesten Freundinnen doch nicht ewig vorenthalten?!Ich ging zu ihnen hinüber.
Sien hörten mir stumm zu,doch als ich ihren Vater erwähnte,miaute Bonnie fassungslos:"Teufelsstern???"Ich nickte betroffen."Wir werden uns um sie kümmrn,Caroline!Ihre Mutter kann es nun nicht mehr.Wenn Teufelsstern erfährt,dass sie noch am Leben sind....",weiter sprach Luthién nicht,das war auch nicht nötig.Meine besten Freundinnen folgten mir zu der Höhle,fragten mich immer wieder aus.Als wir die Höhle erreichten,rief ich die Kleinen,die uns stürmisch begrüßten.
Das keine helle Kätzchen miaute ausgelassen,und zappelte unruhig,sein Bruder hingegen war etwas ruhiger geworden.Er war ein paar Minuten älter als seine Schwester und ihm hatte ich die ganze Geschichte mit ihrer Mutter und dem Steinclan erklärt.
er wusste um die Gefahr in der sie schwebten und verhielt sich ganz,wie man es von einem älteren Bruder erwartete.
Er war ein kleiner,süßer Racker und sehr mutig,doch auch sehr still und ein guter Beobachter.
Ich leckte ihm über das kleine Gesicht."Bald braucht ihr euch nicht mehr hier verstecken!",versprach ich ihm leise.
Bonnie,Luthién und ich würden uns um die beiden Katzenbabies kümmern.

Sheena(weiblich)

Mutter:unbekannt/tot
Vater:Teufelsstern

Luciano(männlich)

Mutter:unbekannt/tot
Vater:Teufelsstern
avatar
Abo Dun

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 15.03.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal Mai 2010 (US) Teil 2

Beitrag  Darkness am Di Jun 01, 2010 4:16 pm

Willst du mit so vielen Katzen nun einen Clan gründen?

Darkness
Admin

Anzahl der Beiträge : 4020
Anmeldedatum : 18.05.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal Mai 2010 (US) Teil 2

Beitrag  Abo Dun am Mi Jun 02, 2010 5:14 pm

bald
avatar
Abo Dun

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 15.03.10
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schicksal Mai 2010 (US) Teil 2

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten